Warenkorb: 0 Artikel - 0,00 

Montage und Inbetriebnahme je SimpleSocket

249,00 

Montage und Inbetriebnahme

Die Installation der SimpleSocket oder SimpleSocketStart wird von unserem Installateur in Betrieb genommen. Er prüft die Installation auf Funktionalität und Sicherheit. Gleich danach kann geladen werden.
Fragen? Wir helfen gern: contact@ubitricity.com

Zusammenfassung der Voraussetzungen für die Inbetriebnahme.

  • Die SimpleSocket benötigt nach IEC 61851-1 einen eigenen Stromkreis an die Hausverteilung.
  • Jede SimpleSocket benötigt einen eigenen Fehlerstrom- und Leitungsschutzschalter.
  • Die SimpleSocket wird mit einem Netzanschlusskabel geliefert, welches bei der Inbetriebnahme an die bereitzustellende Anschlussdose angeschlossen wird.
  • Diese Anschlussdose darf nicht weiter als einen Meter vom Montageort der SimpleSocket entfernt sein.
  • Der Elektriker füllt die Checkliste aus und bestätigt damit die Einhaltung der Installationsvoraussetzungen.

Produktbeschreibung

Beauftragung der Montage und Inbetriebnahme.

Wir möchten den Weg zur Inbetriebnahme einer SimpleSocket so einfach wie möglich gestalten. Mit dem Kauf der SimpleSocket wird die Inbetriebnahme durch einen von ubitricity autorisierten Elektriker beauftragt. Diese Inbetriebnahme umfasst die Montage der SimpleSocket sowie die Durchführung aller notwendigen Prüfungen und Messungen, um einen sicheren Betrieb Ihrer SimpleSocket gewährleisten zu können.

Damit unser Techniker die SimpleSocket in Betrieb nehmen kann, müssen zuvor bestimmte Installationsvoraussetzungen bis zum Montageort der SimpleSocket geschaffen werden. Das kann unser Techniker nach individuellen Kostenvoranschlag hierfür ebenfalls gerne. Möglich ist aber auch einen eigenen Elektriker hierfür zu wählen.

Nach Abschluss der Bestellung müssen folgende Dokumente für eine reibungslose Abwicklung der Bestellung und der Inbetriebnahme ausgefüllt und per E-Mail an ubitricity gesendet werden.
  1. Freigabeschein (herunterladen): ausgefüllt und unterschrieben vom Anlagenverantwortlichen. Anlageverantwortlicher ist derjenige, der über bauliche Maßnahmen an der elektrischen Anlage entscheiden darf. Das ist in der Regel der Eigentümer.
  2. Abrechnungsvereinbarung (herunterladen): ausgefüllt und unterschrieben vom Anschlussnutzer. Anschlussnutzer ist derjenige, über dessen Stromzähler die SimpleSocket mit Strom versorgt wird. Bei Stellplätzen im eigenen Objekt sind in der Regel Sie Anschlussnutzer. Bei Stellplätzen in Mietobjekten ist in der Regel der Vermieter Anschlussnutzer.
  3.  Standortliste für SimpleSockets (herunterladen) ausgefüllt und unterschrieben

Zur vollständigen Abwicklung der Bestellung müssen uns die ausgefüllten und unterschriebenen Formulare zur Verfügung gestellt werden.

ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH
EUREF-Campus 7-8 10829 | Berlin
E-Mail: contact@ubitricity.com

>