Juli 31, 2017

Digital Energy Solutions setzt künftig mit einem Flottenprodukt für Elektrofahrzeuge auf die Lade- und Abrechnungslösungen von ubitricity 

 

München | Berlin, 20. Juni 2017. Digital Energy Solutions erweitert ihr Serviceangebot für ihre Kunden im Bereich der Elektromobilität. Künftig setzt das Unternehmen für Elektrofahrzeuge auf die intelligenten Lade- und Abrechnungslösungen des Berliner Unternehmens ubitricity.

 

In Flotten und Fuhrparks erfreuen sich E-Fahrzeuge immer größerer Beliebtheit. Jedoch muss hier, anders als beim Verbrenner, im Idealfall gleich die passende Ladeinfrastruktur mitgeplant werden – ebenso wie eine Lösung um Ladevorgänge zu erfassen und abzurechnen.

 

Um Elektrofahrzeuge künftig für Ihre Flottenkunden, zu denen auch die Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH gehört, noch attraktiver zu machen, setzt Digital Energy Solutions jetzt auf eine Partnerschaft mit ubitricity.

 

Thorsten Nicklaß, Geschäftsführer von Digital Energy Solutions: „Intelligente Ladelösungen sind der Schlüssel zum Erfolg, wenn die Integration von Elektro-Fahrzeugen in den Fuhrpark nachhaltig und wirtschaftlich erfolgen soll. In Zusammenarbeit mit Alphabet Deutschland können wir die Herausforderungen unserer Kunden ganzheitlich betrachten und eine Komplettlösung für die Elektro-Fahrzeugflotte realisieren. Dabei hat uns die Systemlösung von ubitricity überzeugt.“

 

„Unser System ist für den Nutzer genauso einfach zu handhaben wie bisher die Tankkarte für einen Verbrenner“, so Dr. Frank Pawlitschek, Geschäftsführer von ubitricity „Wir haben alles vereint, was für eine Elektrische-Flotte ausschlaggebend ist; günstige, leicht zu installierende Ladeinfrastruktur, eine wirklich überzeugende Abrechnungslösung aller Ladevorgänge, ganz gleich, wo geladen wurde und natürlich ein Rundumservice.“

 

Kern der ubitricity-Lösung ist ein intelligentes Ladekabel. Anders als bei Standardladekabeln ist hier ein mobiler Stromzähler integriert. Mit diesem werden alle Ladevorgänge exakt erfasst und an ein Backend übertragen. Ganz gleich, ob man an einer der günstigen Systemsteckdosen lädt oder an einem Fremdladepunkt – alle Ladevorgänge werden auf einer übersichtlichen, monatlichen Rechnung zusammengeführt und als Dienstleistung von Digital Energy Solutions vollständig abgerechnet oder erstattet – das macht es der Buchhaltung einfach.

Da ein Teil der Technik, die sonst im Ladepunkt eingebaut ist, bereits im Ladekabel integriert ist, können die Ladepunkte besonders günstig angeboten werden. So ist es einfach und wirtschaftlich, am Arbeitsplatz wie auch beim Mitarbeiter zuhause eine passende Ladeinfrastruktur aufzubauen; die Orte an denen 85 Prozent aller Ladevorgänge stattfinden.

 

DIGITAL ENERGY SOLUTIONS GMBH & CO. KG Digital Energy Solutions mit Sitz in München ist ein Joint Venture der BMW Group und der Viessmann Group. Seit Januar 2016 bietet Digital Energy Solutions kleinen und mittelständischen Unternehmen ganzheitliche Lösungen für ein zukunftsfähiges Energie-Management. Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit stehen dabei im Fokus der Geschäftstätigkeit. Auf Basis eines eigens entwickelten IT-Systems analysiert Digital Energy Solutions das Energiesystem Ihrer Kunden und zeigt Optimierungspotentiale bezüglich Energiebezug und –verbrauch. Durch intelligente Integration selbsterzeugter, erneuerbarer Energien und deren Speicherung reduziert Digital Energy Solutions den CO2 Footprint seiner Kunden, stärkt die Unabhängigkeit und reduziert gleichzeitig die Energiekosten seiner Kunden. Über intelligente Ladelösungen für Elektro-Fahrzeugflotten erhöht Digital Energy Solutions die Attraktivität der E-Mobilität im Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie auf www.digital-energysolutions.de.

ubitricity – Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH wurde 2008 von Knut Hechtfischer und Dr. Frank Pawlitschek in Berlin gegründet.  Das Unternehmen hat eine Technologie entwickelt, die den flächendeckenden Aufbau von Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge bezahlbar und Abrechnungen einfach macht. Herzstück ist das SmartCable mit geeichtem, mobilen Stromzähler. Für seine innovative Technologie wurde das Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Energy Award 2014 und der Aufnahme in die Global Cleantech 100-Liste.

Mehr Informationen:

Digital Energy Solutions
Henrik Schapp
Marketing & Kommunikation
presse@digital-energysolutions.de
+49  175 58 444 83
www.digital-energysolutions.de

ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH
Alexa Thiele
Head of Marketing Communications
alexa.thiele@ubitricity.com
+49-30-398 371 69 -490
ubitricity.com