×

Einfach überall Ökostrom laden.
Mobile Technologie für mobile Verbraucher. 

Home > Unternehmen

Die Vision: Flächendeckende Ladeinfrastruktur für Elektroautos wird Realität. ubitricity hat eine hocheffiziente Lösung entwickelt, um den Zugang zum Stromnetz mit Abrechnung und das intelligente Laden von Ökostrom überall bezahlbar zu machen.

Die Mission: Ein intelligentes Ladekabel, günstige Ladepunkte und die Abrechnung aller Ladevorgänge auf einer Rechnung – durch das Mobile Charging System von ubitricity wird alles möglich. Bei ubitricity bringen Autofahrer ihren Stromzähler selbst mit - integriert in das Ladekabel oder das Fahrzeug selbst. Ladepunkte werden auf spezielle günstige schaltbare Steckdosen reduziert, die überall dort installiert werden können, wo ohnehin bereits Strom fließt, z. B. an Hauswänden oder in Straßenlaternen. Autofahrer können so ihren persönlichen Ökostromtarif wählen und diesen dann an jedem ubitricity Ladepunkte beziehen. Die Abrechnung aller Ladevorgänge erfolgt verbrauchsgenau auf einer Rechnung. Das ist insbesondere für Unternehmen, Flottenanbieter und Mehrfamilienhäuser relevant – eben dort wo es besonders wichtig ist, Ladevorgänge und Fahrzeug entsprechend zuzuordnen. Auch das Laden und Abrechnen an Ladeinfrastruktur von Drittanbietern ist mit dem intelligenten Ladekabel von ubitricity möglich.

Über uns: ubitricity wurde 2008 von Knut Hechtfischer und Frank Pawlitschek in Berlin gegründet. Investoren von ubitricity sind neben der Heinz Dürr Investment EDF Deutschland, die IBB Beteiligungsgesellschaft, der Wagniskapitalgeber Earlybird und Business Angels. Die Industrialisierung erfolgt in Kooperation mit renommierten Partnern im In- und Ausland. Die Entwicklung wurde durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Gründer & Management

Neue Märkte, neue Lösungen – weil Bewährtes manchmal nicht reicht

Jobs

Werden Sie Teil von Berlins beliebtestem Öko-Startup* und revolutionieren Sie mit uns Energiewirtschaft und Elektromobilität.

Partner

ubitricity setzt konsequent auf die Kooperation mit kompetenten Partnern aus Wissenschaft und Industrie.