Laternenladen: Schneller Ausbau Ihrer öffentlichen Ladeinfrastruktur

Laternenladen: Schneller Ausbau Ihrer öffentlichen Ladeinfrastruktur

E-Mobilität – ein essenzieller Baustein zur Erreichung der weltweiten Klimaziele. Doch die Transformation zur E-Mobilität gelingt nur, wenn ausreichend Lademöglichkeiten für Fahrer*innen zur Verfügung stehen. ubitricity erkannte in diesem Zusammenhang früh, dass das Laden eines Elektrofahrzeugs nicht mit dem Tanken eines Verbrenners vergleichbar ist.
Die Idee des urbanen Laternenladens war geboren.

Entdecken Sie unsere Ladelösungen

Ladepunkt „Heinz“

Speziell für den deutschen Markt und vollständig standardkonform.

Ladepunkt „Chelsea“

Vollständig in den Laternenmast integriert, eignet sich für die UK und andere Länder.

Ladepunkt „Étoile“

Zusätzlich mit einer zweiten Steckdose für Mikro-E-Mobilität ausgerüstet.

Ihre Stadt braucht mehr als nur Ladestationen an Straßenlaternen?
Als Teil der Shell Gruppe ist ubitricity in der Lage, Ladelösungen für jeden Bedarf anzubieten, einschließlich aller Arten von AC- und DC-Ladepunkten. Sprechen Sie uns an und wir finden die beste Lösung für Sie.

Warum ist der Ausbau von öffentlicher Ladeinfrastruktur notwendig?

Bedürfnisse der Fahrer*innen von E-Autos in Großstädten

  • Lademöglichkeit zuhause, in der Arbeit und unterwegs
  • Einfacher Zugang zu Ladesäulen, besonders für Menschen ohne privaten Stellplatz
  • Ausreichend Ladeinfrastruktur, um Wartezeiten zu vermeiden

Ausblick: Die Entwicklung der
E-Mobilität

  • Starker Anstieg von
    E-Autos in Europa
    (34 Millionen bis 2030)
  • Verbot für fossile Antriebe in Großstädten wird weiter vorangetrieben
  • Starker Ausbau der urbanen Ladeinfrastruktur notwendig

Vorteile des AC-Ladens in urbanen Regionen

In europäischen Städten werden in naher Zukunft deutlich mehr öffentliche, schnell skalierbare und leicht zugängliche Ladesäulen benötigt. Das so genannte AC-Laden von E-Fahrzeugen bietet in diesem Zusammenhang viele Vorteile. 

Das Laden mit Wechselstrom (AC-Laden), oft auch als Low-Power-Charging bezeichnet, umfasst Ladeleistungen zwischen 3,7 kW und 50 kW. Im Alltag bietet das öffentliche AC-Laden enorme Vorteile, da…

E-Fahrzeuge lange Parkzeiten aufweisen, insbesondere über Nacht.

40 bis 60 Prozent der Stadtbewohner-*innen keinen privaten Stellplatz haben.

die AC-Ladestationen kostengünstig und schnell installiert werden können.

Sie interessieren sich für unsere Ladelösungen?

Laternenladen – die logische Konsequenz

ubitricity kombiniert die Vorteile des urbanen öffentlichen Langsamladens mit der Erkenntnis, dass Strom im Gegensatz zu fossilen Kraftstoffen bereits heute überall um uns verfügbar ist – in städtischen Straßenlaternen.

Von der Umrüstung von Laternen zu Ladesäulen profitieren nicht nur Fahrer*innen, sondern insbesondere Städte.    

Vorteile des Laternenladens

Für Städte, Bezirke und Kommunen

  • Vollständig standardkonform
  • Platzsparend, kein zusätzliches Stadtmobiliar
  • Kurzfristig planbar & hoch skalierbar
  • Schnelle Installation
  • Niedrige Investitions- und Betriebskosten
  • Netzfreundlich
  • Ladepunkt bei Bedarf einfach umziehen

Für Fahrer*innen
von E-Autos

  • Ladestation für Autofahrer*innen ohne privaten Stellplatz
  • Aufladen, während das E-Auto ohnehin geparkt ist
  • Nutzbar mit Kabel des Typs 2
  • Auch ohne Abonnement zugänglich
  • Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten
  • Beleuchtete Standorte
Hintergrund-Element Hintergrund-Element Hintergrund-Element Hintergrund-Element Hintergrund-Element Hintergrund-Element Hintergrund-Element Hintergrund-Element
?